Vergleich der besten Laserhelme gegen Haarausfall

Bewertung: 4.40 20 Rezensionen

Immer mehr Frauen und Männer sind mit dem Problem von Haarausfall oder sogar mit Kahlköpfigkeit konfrontiert. Oft leidet das Selbstwertgefühl darunter. Dieses Phänomen ist jedoch heutzutage nicht mehr unabwendbar, da es mittlerweile verschiedenen Methoden gibt, um Abhilfe zu schaffen. Ein Beispiel dafür ist die Lasertechnologie. Neuerdings gibt es Laserhelme, die dabei helfen, Haarausfall zu stoppen und die Haare wieder nachwachsen lassen.

 

Wo kann man den besten Laserhelm gegen Haarausfall kaufen?

Wenn Sie den besten Laserhelm gegen Haarausfall kaufen möchten, der zurzeit im Handel erhältlich ist, dann können Sie den Laserhelm iGrow direkt im Onlineshop unseres Partners bestellen und schnell zu Hause in Empfang nehmen.
Bestellen Sie jetzt iGrow!

Aktuelle Artikel

Test des Laserhelms iGrow gegen Haarausfall Test des Laserhelms iGrow gegen Haarausfall

Haben Sie bereits vom Laserhelm iGrow und der revolutionären Lasertechnik gegen Haarausfall gehört? Lesen Sie unseren umfassenden Test dieses Geräts sowie unsere Meinung darüber, ob er tatsächlich wirkt.

Der Helm HairMax Laserband 82: wirksam aber nicht sehr praktisch!

Der Helm HairMax Laserband 82 ist ein Laserhelm, der die Kopfhaut stimuliert und den Haarausfall stoppt. Dauerhaft angewendet unterstützt er das teilweise Nachwachsen der Haare.

In der Anwendung ist der Helm allerdings weniger praktisch, da er nur einen Teil der Kopfhaut abdeckt. Es ist also notwendig, den Helm während der Anwendung zu verschieben, um die ganze Kopfhaut behandeln zu können.

 

Der Laserhelm Theradome LH80

Dieser Laserhelm liegt bei unserem Vergleich auf dem zweiten Platz. Er wird einmal pro Woche 20 Minuten lang angewendet und nach einigen Wochen stellen sich bereits erste Erfolge ein. Allerdings wird empfohlen, die Behandlung mit dem Helm mindestens 9 Monate lang durchzuführen, um das endgültige Ergebnis zu erzielen.

Die Wirkung beruht auf einer Laserstimulation der Mitochondrien, wodurch die Durchblutung der Haarfollikel verbessert wird. Die Haarwurzeln werden daher besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, das Haar wächst besser und wird dicker.

 

Der Laserhelm iGrow: der zurzeit beste Laserhelm!

Der Laserhelm iGrow landet auf dem ersten Platz in unserer Rangliste der Laserhelme gegen Haarausfall. Er basiert auf der besten Lasertechnologie und besitzt interessante Innovationen, sodass er genauso effizient wirkt, wie Behandlungen in einem Institut.

Die ergonomische Form des Helms deckt die gesamte Kopfhaut ab. Die Behandlung für das Nachwachsen der Haare erfolgt also gleichmäßig. Dank seiner zahlreichen Vorzüge und der Wirksamkeit erhöht sich der Haarwuchs nach einigen Monaten Behandlung mit dem Laserhelm iGrow um bis zu 37 %.

Auch in diesem Fall dauert eine Anwendung nur 20 bis 25 Minuten. Darüber hinaus besitzt dieser Laserhelm mit dem integrierten Audiosystem ein zusätzliches Plus. Während der Laser auf Ihrer Kopfhaut wirkt und das Nachwachsen der Haare fördert, können Sie ganz entspannt Musik hören.

Wenn Sie also eine wirksame Behandlungsmethode gegen Haarausfall suchen, so ist dieser Helm zweifellos eine der besten Lösungen.

 

So findet man den besten Laserhelm gegen Haarausfall

Vielleicht haben Sie bereits über die Lasertechnologie gegen Haarausfall, die man zuhause anwenden kann, recherchiert und dabei festgestellt, dass es ein breites Spektrum solcher Helme gibt, die dabei helfen, der Glatze ein Ende zu bereiten und das Haarwachstum zu fördern. Die Entscheidung für das richtige Gerät ist also nicht einfach. Bevor Sie sich für einen bestimmten Helm entscheiden, sollten Sie Folgendes überprüfen:

  • Seine Wirksamkeit in Ihrer spezifischen Situation: Manche Helme eignen sich nur für eine bestimmte Art von Haarausfall.
  • Einfachheit und Schnelligkeit in der Anwendung: Dieser Punkt hängt von der Anzahl der Laser oder Dioden sowie von der durch den Laserhelm abgedeckten Fläche ab.
  • Die Erfahrungen anderer Anwender: Auf den Websites von Anbietern finden Sie mittlerweile verifizierte Erfahrungsberichte, mit denen Sie sich ein besseres Bild von der tatsächlichen Wirksamkeit des jeweiligen Helms machen können.
  • Klinische Tests: Alle Helme, die wir in diesem Vergleichsspiegel aufführen, wurden klinischen Tests unterzogen, welche die Wirksamkeit nachgewiesen haben und Anhaltspunkte dafür geben, welches Ergebnis Sie erwarten können.

 

Welches sind die häufigsten Gründe für Haarausfall?

Um zu verstehen, wie ein Laserhelm gegen Haarausfall wirkt, muss man zunächst einmal wissen, welche Vorgänge für das vorzeitige Ausfallen der Haare verantwortlich sind. Rufen wir uns in Erinnerung, dass die Haarfollikel quasi die « Produktion », also das Wachstum der Haare ermöglichen. Wenn Haare am Ende ihres Lebenszyklus angekommen sind, fallen sie aus und die Haarfollikel produzieren normalerweise automatisch neue Haare. Dies geschieht bereits, bevor die abgestorbenen Haare tatsächlich ausfallen, sodass es nicht zu kahlen Stellen kommt. Damit dieser Prozess korrekt abläuft, müssen die Haarfollikel gesund sein. Dafür benötigen Sie vor allem eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff. Mit der Zeit kann es jedoch durch eine ungesunde Lebensführung oder spezifische Erkrankungen des Blutes dazu kommen, dass die Haarfollikel nicht mehr ausreichend versorgt werden und Mühe haben, den Produktionsprozess aufrechtzuerhalten.

Zu den häufigsten Gründen von vorzeitigem Haarausfall zählen vor allem bei Männern, manchmal aber auch bei Frauen, hormonelle Störungen durch einen zu hohen Testosteronwert. Mit dem Alter produziert der Körper tendenziell mehr von diesem Sexualhormon, das wiederum selbst einen Stoff namens DHT (Dihydrotestosteron) produziert. DHT wirkt sehr aggressiv auf die Haare und schwächt die Haarfollikel sehr stark. Das Ergebnis sind dünnere Haare, eine Verschlechterung und allmähliche Zerstörung der Haarfollikel, was zur Folge hat, dass die Haare nicht mehr natürlich nachwachsen können.

Die folgenden Gründe können ebenfalls häufig die Ursache für Haarausfall sein:

  • Eine unausgewogene Ernährung und eine ungesunde Lebensführung – beispielsweise Rauchen – erschweren die Versorgung der Haarfollikel mit Nährstoffen und Sauerstoff.
  • Probleme mit dem Blutkreislauf können ebenfalls dafür verantwortlich sein, dass die Follikel nicht richtig mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden.
  • Eine extreme Stresssituation kann zu einer spezifischen Kahlköpfigkeit führen, die häufig sehr plötzlich auftritt.

 

Inwiefern ist die Behandlung von Haarausfall mit einem Laserhelm empfehlenswert?

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten, starken Haarausfall zu bekämpfen, doch man sollte der Anwendung eines Laserhelms den Vorzug geben. Diese Helme basieren auf einer Technologie, die früher ausschließlich Fachleuten vorbehalten war. Mit dieser Technologie ist es möglich, die verschiedenen Ursachen für Haarausfall zu bekämpfen, den Prozess zu verlangsamen und gleichzeitig das natürliche Haarwachstum zu beschleunigen.

Laserhelme wirken ganz gezielt auf die Blutzirkulation und die Durchblutung der Haarfollikel. Dadurch dass diese besser durchblutet werden, ermöglichen diese Helme eine bessere Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff, was wiederum die Produktion neuer Haare unterstützt. Durch die regelmäßige Anwendung eines solchen Helmes kann man also Mangelerscheinungen der Follikel beheben und wieder dichteres Haar bekommen, wobei die Haare gleichzeitig kräftiger und widerstandsfähiger sind.

Mit den Laserhelmen, die wir vorstellen, ist es auch möglich, im Laufe der Zeit bereits abgestorbene Haarfollikel zu regenerieren, sodass nicht nur der Haarausfall gestoppt wird, sondern die Haare auch dort wieder nachwachsen, wo sie bereits ganz verschwunden sind.

Die Wirksamkeit dieser Helme im Vergleich zu anderen im Handel erhältlichen Lösungen wurde bereits durch verschiedene wissenschaftliche Tests nachgewiesen. Diese Art der Behandlung hat zudem den Vorteil, dass sie keine Einnahme eines Medikamentes oder die Anwendung chemischer Produkte erfordert und sehr schnell zu einem Ergebnis führt. Nach nur einem Monat zeigen sich bereits erste Resultate und der optimale Erfolg stellt sich meistens in weniger als 6 Anwendungsmonaten ein.

Es ist einfach, sich von der Wirksamkeit dieser Technik zu überzeugen, die Haarausfall bekämpft und das Nachwachsen der Haare fördert, da vor der Markteinführung dieser Helme zahlreiche klinische Tests durchgeführt wurden. Dabei wurde nachgewiesen, dass der Haarausfall bei mehr als 95 % der Patienten komplett gestoppt wird und rund 25 % der Haare wieder nachwachsen.

 

Ist die Anwendung eines Laserhelms gegen Haarausfall gefährlich?

Wenn Sie noch zögern, einen solchen Laserhelm zu bestellen, weil Sie befürchten, dass die Lasertechnologie auf der Kopfhaut unerwünschte Nebenwirkungen auslöst, können Sie ganz beruhigt sein. Wie alle Produkte, die einem medizinischen oder therapeutischen Zweck dienen, werden diese Helme vor der Einführung auf dem europäischen Markt bestimmten Tests unterzogen, mit denen geprüft wird, ob sie auch ungefährlich sind. Die in unserem Vergleichsspiegel aufgeführten Helme sind alle offiziell zugelassen und können daher ohne Risiko verwendet werden.

Die Anwendung führt nicht zu störenden Nebenwirkungen, und heutzutage empfehlen sogar einige Dermatologen solche Laserhelme gegen Haarausfall.

Während diese Technik früher ausschließlich in Schönheitskliniken und -instituten angewendet wurde, kann man sie nun bequem zu Hause nutzen. Jeder kann also einen solchen Laserhelm gegen Haarausfall ohne medizinische Kontrolle selbst anwenden, und die Kosten sind wesentlich niedriger.

 

Einige zusätzliche Ratschläge, um gegen Haarausfall anzukämpfen

Selbstverständlich können Sie parallel zur Anwendung eines Laserhelms auch noch andere natürliche Methoden gegen Haarausfall nutzen, beispielsweise bestimmte Lotionen auf der Basis von Minoxidil oder auch Nahrungsergänzungsmittel, welche die Nährstoffversorgung der Haarfollikel verbessern.

Darüber hinaus ist es empfehlenswert, das Risiko eines erneuten Haarausfalls durch eine gesunde Lebensführung zu senken:

  • Ernähren Sie sich ausgewogen und bevorzugen Sie Nahrungsmittel, die reich an Vitaminen und wichtigen Mineralstoffen sind.
  • Rauchen Sie nicht und reduzieren Sie den Alkoholkonsum.
  • Betätigen Sie sich regelmäßig körperlich, um den Blutkreislauf zu stimulieren.

Wenn Sie diese wenigen Punkte im Alltag berücksichtigen und einen Laserhelm anwenden, können Sie schnell wieder dichtes, gesundes und kräftiges Haar erhalten.

Bestellen Sie jetzt iGrow!